Heidi Pflegeberatung

24 Stunden Pflege durch osteuropäische Pflegekräfte

Eine Kranken- und Seniorenbetreuung, welche auf die individuellen Bedürfnisse pflegebedürftiger Menschen eingeht, lässt sich nur durch eine Betreuungskraft im häuslichen Umfeld verwirklichen. Bei Vorliegen einer Pflegestufe können zudem Leistungen der Pflegeversicherung beansprucht werden. Eine Beratung durch die Krankenkasse im Vorfeld ist empfehlenswert.

Osteuropäische Pflegekräfte sind für solch eine Rundumversorgung ausgebildet und bringen größtenteils langjährige Erfahrungen sowie gute Deutschkenntnisse mit. Sie leben mit der zu pflegenden Person in einem Haushalt und verrichten neben der gesamten Haushaltsarbeit auch einfache Arbeiten im Bereich der Krankenpflege.


Pflege zu Hause im Einklang mit dem Gesetz


Die Seniorenbetreuung der Heidi Pflegeberatung arbeitet auf Grundlage des Entsendegesetzes vom 01. Mai 2004. Danach besteht in der Europäischen Union eine Dienstleistungsfreiheit, die eine völlig legale Beschäftigung von Personal aus Polen sowie anderen osteuropäischen Staaten ermöglicht. Die Betreuungskraft bleibt demnach weiterhin bei einem Unternehmen im Heimatland angestellt, auch während sie für einen festgelegten Zeitraum in Deutschland arbeitet. Alle Sozialabgaben sowie weitere Pflichten gegenüber dieser Pflegeperson werden von dem ausländischen Dienstleistungsunternehmen getragen und an die zuständigen Behörden übermittelt.

Nachgewiesen wird diese legale Entsendung durch das Formular A1: Hiermit bescheinigt die ausländische Zollbehörde die steuerlichen Abgaben nach geltendem Recht und legitimiert damit den Aufenthalt der Pflegekraft. Die Papiere werden innerhalb von zwei bis drei Wochen nach der Entsendung fertiggestellt und danach an den Auftraggeber gesendet. Folglich sind Sie nicht der Arbeitgeber, sondern erteilen lediglich einen Auftrag zur Vermittlung. Bei diesem Modell sind die Kosten der Haftpflichtversicherung genauso enthalten wie die An- und Abreise der Betreuerin.


Umfassende Pflege zu Hause auch ohne Pflegestufe


Um pflegebedürftige Angehörige professionell und liebevoll versorgen zu lassen, können Sie den umfassenden Service der Heidi Pflegeberatung nutzen und haben darüber hinaus eine Sicherheit: Von uns bekommen Sie eine legal arbeitende und versicherte Betreuungskraft für Ihre Krankenpflege vermittelt. Haben Sie Fragen zu diesem Thema? Nutzen Sie die unkomplizierte Beratung durch unsere Mitarbeiter und rufen Sie uns an!

Vorteile dieser Möglichkeit, eine bezahlbare und kompetente Pflege zu gewährleisten: Die Dienstleistung lässt sich jederzeit aussetzen oder beenden oder bei Problemen kann eine andere Betreuerin entsendet werden. Die gesamte Kommunikation und Interessenvertretung gegenüber dem ausländischen Dienstleister übernimmt dabei Heidi Pflegeberatung für Sie.